Datenvolumen von Backup Quellen


Systemadministration: Datensicherung

Die Performance von Backup Vorgängen wird im Wesentlichen sowohl von der Anzahl der insgesamt zu sichernden Dateien Ihrer definierten Backup Quelle, als auch von deren relativer Größe beeinflusst. Grundsätzlich gilt: Sicherungen von wenigen, großen Dateien sind deutlich schneller abgeschlossen als Backups die Millionen sehr kleiner Dateien beinhalten.
Für Backup Sets, die eine außergewöhnlich hohe Anzahl zu sichernderf Dateien beinhalten, kann in Betracht gezogen warden, das Backup Set in mehrere Subsets kleiner Backup Quellen zu unterteilen und so einen globalen Geschwindigkeitsvorteil zu erreichen.

Advertisements

Über Wirtschaftsinformatik

Wissensmanagement Berlin-Brandenburg, Blogger zu den Themen Wirtschaftsinformatik, Wissensmanagement , Informationsmanagement, und Prozessmanagement, sowie zum Leben in Berlin und Brandenburg. Ach ja, und Games. Computerspiele aller Art, Speiele für PC, XBOX, WII, Stretegiespiele, Action, Ego Shooter, einfach alles ;-) Außerdem mag ich Pflanzen und Tiere und allgemein die Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Datensicherheit, IT-Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel unseres Magazins für Wissensmanagement, Informationsmanagement, und Prozessmanagement:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s