Kooperatives Lernen: Konstruktivismus


Konstruktivismus im Kontext von Wissensmanagement und Pädagogik

Konstruktivistische Ansätze gehen davon aus, dass unser Wissen über die Welt das Ergebnis mentaler Konstruktionsprozesse und nicht passiver Abbildungen objektiver, allgemeingültiger Tatsachen ist . Lernen ist dann am effektivsten, wenn Lernende den Lernprozess zu einem hohen Grad selbst steuern können. Hierbei wirken der subjektive Eigenanteil der Lernenden mit der sozial-kulturellen Lernumgebung zusammen. Erworbene Fähigkeiten und Wissen der Teilnehmer werden gefestigt wenn beispielsweise das eigene Verständnis eines Sachverhalts den Mitlernenden kommuniziert wird.

Konstruktivismus setzt voraus, dass Lernende am besten für sich selbst entscheiden können welches für sie die beste Lernmethode ist. Allerdings setzt dieses Wissen eine Methodenkompetenz voraus, die erst in längeren Lernprozessen erworben werden muss. Dies gilt mit Einschränkungen auch für konstruktivistisches Wissensmanagement.

Die konstruktivistische Lerntheorie setzt vor allem auf Lernformen, in denen die Lehrenden nicht nur Wissensvermittler, sondern auch Berater hinsichtlich des individuellen Lernprozesses sind.

Kernaussagen des Konstruktivismus

  • Wirklichkeit ist nicht objektiv erkennbar, sondern wird von Menschen pluralistisch und lebensgeschichtlich geprägt wahrgenommen. Von entsprechender Bedeutung für Wissensmanagement ist die Frage der Bedeutung von Menschen in ihrer Rolle als Wissensträger
  • Wirklichkeit ist nicht etwas Vorgegebenes, sondern sie wird von Menschen erzeugt, sie ist das, was in uns etwas bewirkt
  • Die tatsächliche Realität ist dem Menschen kognitiv nicht zugänglich
  • Unsere Welt wird nicht durch lineare Kausalität bestimmt, sondern durch Wechselwirkung

2 Antworten zu Kooperatives Lernen: Konstruktivismus

  1. Bachelor schreibt:

    Kooperatives Lernen also…fanden unsere Lehrer damals nicht so gut, wenn ich mich recht erinnere.

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel unseres Magazins für Wissensmanagement, Informationsmanagement, und Prozessmanagement:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s