Wirtschaftsinformatiker nach dem Studium


Ich habe früher in der Krankenpflege gearbeitet und wollte damals Arzt werden, ließ es dann aber bleiben, weil ich die Schnauze von Nacht- und Wochenendarbeit voll hatte. Nun habe ich also Wirtschaftsinformatik studiert, erst den Bachelor und dann den Master gemacht.

Die Aussichten für einen Wirtschaftsinformatiker nach dem Studium sind gar nicht so schlecht Er bekommt zum Beispiel als Berufseinsteiger-Programmieräffchen 3500 Euro Brutto Gehalt, arbeitet sich gewiss nicht tot und kann bei Bedarf von daheim arbeiten. Natürlich sind das mehr als 1000 Euro brutto weniger als er als Assistenzarzt zum Berufseinstieg kriegen würde, aber dafür hat er geregelte Arbeitszeiten, Pausen, kaum Überstunden und kein zerstörtes Privatleben. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Studium, Wirtschaftsinformatik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Künstliche Intelligenz


Ein vorherrschender Lösungsweg zum Entwickeln einer starken Künstlichen Intelligenz (Artificial General Intelligence) ist es ein sich selbst verbesserndes System zu entwickeln. Man entwickelt ein relativ dummes Basissystem, mit der Fähigkeit sich selbst schlauer zu machen. Dafür müssen Menschen nicht alles im Detail vestehen, schon gar nicht als Wirtschaftsinformatiker, die Künstliche Intelligenz (KI) wird einen eigenen Weg finden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationsmanagement, Künstliche Intelligenz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Modellierung von Systemen: Graphen


ungerichteter Graph

Beispiel für einen ungerichteten Graphen

 

Graphen als formale mathematische Objekte

Graph: G = (V,E)

V: Menge der Knoten

E: Menge der Kanten (Kanten sind Paare von
Knoten)

mathematisches Gebilde, Zusammensetzung aus Kanten und Knoten

Veröffentlicht unter Systemanalyse | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Modellierung von Systemen


Modellbegriff in der Systemanalyse

Systemmodell

Modell eines Systems

Definition Modell beziehungsweise Systemmodell: Ein Modell ist ein System, welches ein anderes System zweckorientiert in vereinfachter Weise abbildet, also ein zweckorientiertes Abbild der Realität wie sie durch einen Betrachter wahrgenommen werden kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Systemanalyse | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Komplexität von Systemen


Komplexe Systeme in der Systemanalyse

Die Komplexität ist durch die Anzahl von Elementen und Beziehungen (Relationen)
bestimmt. Der Begriff der Komplexität von Systemen ist in der Wissenschaft nicht ganz
genau bestimmt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Systemanalyse | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Klassifizierung von Systemen


Systeme können unter Berücksichtugung verschiedener Kriterien unterschieden und klassifiziert werden. So kann beispielsweise nach der Entstehung von Systemen gefragt und unterschieden werden, ob es sich dabei um künstlich oder natürlich entstandene Elemente und Relationen handelt.

Systemanalyse: Klassen von Systemen

systeme-klassifizierung

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Systemanalyse | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Systeme und Systemanalyse in der Wirtschaftsinformatik


Analyse von Systemen in der Wirtschaftsinformatik

Definition / Begriffsklärung System: (Stück aus mehreren Teilen) – Menge von Elementen, die durch eine Menge von Relationen miteinander verbunden sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Systemanalyse, Wirtschaftsinformatik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Antivirus-Programme und Schadsoftware


Sinn und Unsinn von Antivirenprogrammen

Überzeugte Verfechter von Antivirus-Programmen beziehungsweise Verfechter der hypothetischen Notwendigkeit, eine solche Software auf jedem Rechner zu installieren und zu betreiben, argumentieren unter Anderem gerne wie folgt: „Die Aufgabe von Antivirenprogrammen ist es vor Masseninfektionen zu schützen und nicht vor den individuellen Angriffen“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter IT-Sicherheit, Security Management, Wirtschaftsinformatik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar