Schlagwort-Archive: Definition

Organisationstheorie: Aufbauorganisation


Aufbauorganisation bedeutet und beinhaltet (Definition): Aufgabenstruktur Zusammenfassung von Teilaufgaben zu Aufgabenkomplexen, Bildung von Organsationseinheiten (Stellen und Gremien) Rollenstruktur Übertragung von Aufgaben auf Aufgabenträger (Akteure): Stellenbesetzung Zusammenfassung von Stellen und Gremien zu größeren Organisationseinheiten (Gruppen, Abteilungen, auch: Leistungseinheiten) Definition Stelle: abstrakte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Organisationstheorie, Prozessmanagement, Systemanalyse | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Authentifizierung und Authorisierung


Unterschied zwischen Authorisierung und Authentifizierung Da diese beiden Begriffe im Alltag offenbar oft willkürlich und synonym verwendet werden hier einmal eine Abgrenzung der beiden Begriffe nebst Versuch einer Definition.

Veröffentlicht unter Security Management, Wirtschaftsinformatik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ablauforganisation


Die Ablauforganisation eines Unternehmens beinhaltet: Abstimmung der Aktivitäten zur Aufgabenerfüllung zeitliche Aspekte: Festlegung von Reihenfolge, Zeitdauern und Zeitpunkten der Durchführumg von Teilaufgaben räumliche Aspekte: präzisieren die Teilaufgaben hinsichtlich Arbeitsbereich, – weg und -ort Erweiterung der Betrachtung ist notwendig: Oben genannte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prozessmanagement, Wirtschaftsinformatik, Wissensmanagement | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar